Kontakt schliessen

Josef Wund Stiftung gGmbH
Königstraße 26
D - 70173 Stuttgart

Mail: info@jw-stiftung.org

Telefon: +49 (0)711 – 1856 -7166

Josef Wund Stiftung neuer Kooperationspartner bei Talent im Land

Die Josef Wund Stiftung fördert ab diesem Jahr das Stipendienprogramm “Talent im Land“. Begabte Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg, die aufgrund ihrer sozialen Herkunft Hürden überwinden müssen, werden mit diesem Förderprogramm auf ihrem Weg zum Abitur oder zur Fachhochschulreife unterstützt.

 Nun ist es offiziell besiegelt: Vor wenigen Tagen haben die Verantwortlichen der Baden-Württemberg Stiftung, der Robert Bosch Stiftung und der Josef Wund Stiftung den neuen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ab dem Stipendienjahrgang 2019 ist die Josef Wund Stiftung somit neuer Kooperationspartner bei diesem Förderprogramm für faire Bildungschancen. Talent im Land wurde 2003 von der Robert Bosch Stiftung und der Baden-Württemberg Stiftung initiiert, um sich für gerechte Bildungschancen für begabte Schülerinnen und Schüler einzusetzen. Die Robert Bosch Stiftung hat im Jahr 2018 letztmalig Stipendiaten aufgenommen und fördert diese bis zu ihrem Schulabschluss. Die Stipendien für die nächsten fünf Jahrgänge ab 2019 für 50 Stipendiaten pro Jahr werden nun die Josef Wund Stiftung und die Baden-Württemberg Stiftung jeweils hälftig übernehmen.

Das Stipendium bei Talent im Land bietet eine monatliche finanzielle Unterstützung für Bildungsausgaben, ein vielfältiges Seminar- und Workshopangebot, individuelle Beratung und Begleitung durch die Mitarbeitenden des TiL-Büros der Uni Tübingen sowie ein Netzwerk aus Stipendiaten und Alumni, die sich auch über den Schulabschluss hinaus in der Ausbildung, im Studium und im Beruf unterstützen.

Die Gesellschafterversammlung der Josef Wund Stiftung gGmbH hatte im Januar einstimmig dem Vorschlag der Geschäftsführung zugestimmt, Talent im Land ab 2019 finanziell zu fördern.  „Die Beteiligung der Stiftung an Talent im Land ist genau das, was sich Herr Wund gewünscht hatte, nämlich die individuelle Förderung junger Menschen mit gewissen Startschwierigkeiten“, so Geschäftsführer Christoph Palm.

Bis zu seinem tragischen Unfalltod durch einen Flugzeugabsturz im Dezember 2017 setzte Josef Wund rund sechs Jahrzehnte lang mit Fleiß, Ideenreichtum und wirtschaftlichem Geschick im Wortsinn Stein auf Stein. Alles, was Josef Wund geschaffen hat, musste er sich hart erarbeiten. Seit Mitte der 1990er-Jahre widmete sich der Stifter mit bemerkenswertem Erfolg dem Bau und Betrieb von Freizeitbädern.

Um sein beachtliches Lebenswerk langfristig zu sichern, seine Dankbarkeit gegenüber ihm vertrauenden Menschen auszudrücken und der von ihm immer vorbildlich gelebten gesellschaftlichen Verantwortung in noch stärkerem Maß gerecht zu werden, hat Josef Wund im Einvernehmen mit seiner Familie im Jahr 2015 die Josef Wund Stiftung gGmbH gegründet.

Nähere Infos: http://talentimland.de 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
INFO Ok